21.08.2013: Pisa-Tour in Adiletten?

die heimische Presse berichtete bereits am 21.08.2013 über die bevorstehende Spendentour nach Pisa. Insbesondere aufmerksamen Lesern des Haller Kreisblatt ist dabei eine verblüffende Kuriosität aufgefallen. Das Foto, auf dem die drei Protagonisten der Pisatour in Rennkluft posieren, zeigt Udo mit extravaganten Radschuhen: Adiletten in blau. "Geht gar nicht!! ein No-Go! " werden einige Leser der Radsportzunft denken. "Geht doch!" sagt Udo. 

Was denn? Neue Sitten, haben wir etwas verpasst?

Antwort: "JA!"

Es handelt sich hierbei um eine neue Sportvariante: Udo ist bekanntlich Triathlet, muss aber nun ganze 9 Tage ausschließlich Rad fahren. Dennoch nutzt er jede Gelegenheit, die sich ihm bietet, eine Schwimm-Einlage wahrzunehmen. Hier greift nun der Vorteil, mit Adiletten unterwegs zu sein. Runter vom Rad, eine Runde im See schwimmen, danach gehts ohne Unterbrechung weiter mit dem Rad. 

Mal schauen, ob Udo das bis zum Gardasee durchhält.....

Zumindest muss er die erste Etappe in Adiletten absolvieren - so lautet die Wette, die er verloren hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Rad-Marathon für einen guten Zweck

 

Start: 10.06.2017

Wo: Stodieks Hof, Halle/Westf., Stodieks Hof 2a

Ziel: Nordkap am 02.07.2017

Wofür: Projekt "Tour für Teilhabe" vom wertkreis Gütersloh 

Spendenkonto:

wertkreis Gütersloh gGmbH

 "Tour für Teilhabe"

 IBAN:

DE21 4785 3520 0000 0566 63

 BIC: WELADED1WDB
 Kreissparkasse Wiedenbrück

(Spendenbescheinigung wird auf Wunsch ausgestellt)

Trainingsvorbereitungen
Der Countdown läuft.docx
Microsoft Word Dokument 717.2 KB