02.09.2013 Danke, das war´s

Was bleibt, ist unser überaus positiver Eindruck von der Gastfreundschaft, die uns mit dem Projekt entgegengebracht wurde. Unglaublich der Einsatz und das spontane Organisationsvermögen der Münchhausener (initiiert von Frau Junk), die uns einen tollen Empfang bereiteten. Das einzigartige Spenden-Buffet von Familie Wenzel spülte zudem einen respektablen Betrag in unsere Spendenkasse. So können die Inclusonisc zusammen mit der Gruppe Subframe um Andreas Wiens ihr Musikprojekt fortsetzen. Wir sind gespannt auf die neue CD, 5 neue selbst kreierte Songs werden zur Zeit einstudiert.

 

Die Münchhausener würden die Inclusonics dann gern auch einmal live hören, vielleicht mit einer weiteren Gruppe zusammen. Dieser Vorschlag kam von Frau Wenzel, den wir gerne an die Inclusonics und die Verantwortlichen vom wertkreis Gütersloh weiterleiten.

Wir danken zudem Familie Philippi und Herbert Mader, die uns mit ihrer Gastfreundschaft und Begleitung sehr unterstützt haben.

 

Liebe Inclusonics, Danke für eure Video-Botschaft und die aufmunternden Kommentare. Das war für uns jedesmal ein neuer Anreiz die einzelnen Etappen in Angriff zu nehmen - auch wenn wir eine Etappe aufgrund eines Unwetters etwas verkürzt haben (ich denke, das war eine kluge Entscheidung). Ansonsten war natürlich auch Abenteuerlust und sportlicher Ehrgeiz eine Antriebsfeder und -

der Spaß kam nie zu kurz..

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Rad-Marathon für einen guten Zweck

 

Start: 10.06.2017

Wo: Stodieks Hof, Halle/Westf., Stodieks Hof 2a

Ziel: Nordkap am 02.07.2017

Wofür: Projekt "Tour für Teilhabe" vom wertkreis Gütersloh 

Spendenkonto:

wertkreis Gütersloh gGmbH

 "Tour für Teilhabe"

 IBAN:

DE21 4785 3520 0000 0566 63

 BIC: WELADED1WDB
 Kreissparkasse Wiedenbrück

(Spendenbescheinigung wird auf Wunsch ausgestellt)

Trainingsvorbereitungen
Der Countdown läuft.docx
Microsoft Word Dokument 717.2 KB