Heute Ruhetag

Heute legen wir einen Ruhetag ein. Sowohl Mannschaft als auch das Material bedürfen einen Tag der Pflege. Der ständige Wechsel der Aufenthaltsorte, die Eigenverpflegung, die Kommunikation sowie die Reinigung von Kleidung und Material beschränken den täglichen Einsatz nicht auf einen 8-Stunden Tag, sondern erfordern nahezu den doppelten Zeitaufwand.

So reflektieren wir die bisherigen Etappen und überprüfen die noch bevorstehenden Touren auf optimale Streckeneinteilung und mögliche Quartiere.

 

Daneben genossen wir den Tag bei einer Wanderung entlang eines Flüsschens, der sich reißend aus dem angrenzenden Gebirge in den Gullesfjord stürzt.
Nur Udo forderte noch einmal sein Glück beim Angeln heraus. Diesmal mietete er ein kleines Ruderboot und begab sich ein Stück in den Fjord hinein.

Seine Hartnäckigkeit zahlte sich aus: die Ausbeute bestand aus einem kapitalen Dorsch und einem kleinen Seelachs. Allemal genug  für eine  opulente Fischmahlzeit.

 

zwei Mann in einem Boot: Udo und Hubert
zwei Mann in einem Boot: Udo und Hubert

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Andreas Kaiser (Dienstag, 27 Juni 2017 08:13)

    Dann erholt euch gut und lasst euch den Fisch gut schmecken.
    Weiterhin gute Fahrt und viel Spaß.

  • #2

    Detlef (Dienstag, 27 Juni 2017 15:30)

    Hallo Jungs Super gefahren tolle Leistung schöne Bilder und gute Texte bloß mit dem angeln das müssen wir noch Üben. Für einen dorsch mit dem Fahrrad nach Norwegen ist doch ein wenig mühselig. Viel Spaß noch und kommt gesund zurück. Gruß Detlef

Rad-Marathon für einen guten Zweck

 

Start: 10.06.2017

Wo: Stodieks Hof, Halle/Westf., Stodieks Hof 2a

Ziel: Nordkap am 02.07.2017

Wofür: Projekt "Tour für Teilhabe" vom wertkreis Gütersloh 

Spendenkonto:

wertkreis Gütersloh gGmbH

 "Tour für Teilhabe"

 IBAN:

DE21 4785 3520 0000 0566 63

 BIC: WELADED1WDB
 Kreissparkasse Wiedenbrück

(Spendenbescheinigung wird auf Wunsch ausgestellt)

Trainingsvorbereitungen
Der Countdown läuft.docx
Microsoft Word Dokument 717.2 KB